Übergang von der Email zum Messaging in Unternehmen

Leute schreiben Textnachrichten und benutzen für die Kommunikation mit Freuden Consumer Messaging Apps wie WhatsApp.

Teamwire, Aug 30 2015

Email ist das beherrschende Kommunikationsmedium der vergangenen 20 Jahre in der Geschäftswelt. Mitarbeiter bekommen hunderte von Emails pro Tag und verbringen Stunden damit, diese zu beantworten. Oft müssen sie sich durch endlose Emailverläufe kämpfen und sind Teil von Unterhaltungen, für die ihr Beitrag oder ihre Aufmerksamkeit nicht von Nöten sind. Allerdings sieht es so aus, als ob sich solche Probleme in naher Zukunft lösen werden, weil die Email ein Auslaufmodell ist.

 

In der Geschäftswelt erleben wir momentan bei der internen Firmenkommunikation den Beginn eines Übergangs weg von der Email hin zu Messaging Apps für Unternehmen. Erste Gründe dafür können in der Verbraucherwelt gefunden werden, wo dieser Übergang bereits stattgefunden hat: Kaum jemand schreibt mehr Emails.

 

Leute schreiben Textnachrichten und benutzen für die Kommunikation mit Freuden Consumer Messaging Apps wie WhatsApp. Warum? Die Kommunikation ist schneller, weniger formell, direkter und persönlicher. Die gesamte Kommunikation findet in Echtzeit statt. Leute bekommen unmittelbar Feedback, da Mitteilungen mit Push-Benachrichtigungen empfangen werden und es Lesebestätigungen gibt. Nutzer können einfach digitale Inhalte wie Fotos, Videos, Orte, etc. versenden.

 

Messaging Apps haben Benutzeroberflächen, die auf mobilen Endgeräten weniger Klicks und Scrolling erfordern. Außerdem benötigen Messaging Apps keine unnötigen Dinge wie Betreffzeilen oder formelle Begrüßungen, was wiederum den Schreibaufwand für Nutzer reduziert. All das führt dazu, dass Messaging Apps effizienter und produktiver als Emails sind.
Da Mitarbeiter Messaging Apps privat benutzen, wissen sie um ihre Qualität und verstehen die Vorteile im Vergleich zur Email. Das ist der Grund, warum immer mehr Mitarbeiter Messaging Apps auf ihren Geräten verwenden (z.B. Whatsapp), um die interne Kommunikation mit Kollegen und Teams zu verbessern. Sie kreieren Gruppenchats für ihre Teams und Projekte, klären wichtige geschäftliche Themen mit Kollegen, treffen Entscheidungen in Echtzeit und tauschen einfach digitale Inhalte aus. Obwohl Unternehmen einerseits wegen des Datenschutzes, der Sicherheit und der Compliance von privaten Messaging Apps Sorgen haben und viele Probleme sehen, beginnen andererseits immer mehr Unternehmen die Vorteile von Messaging Apps für die Produktivität, Zusammenarbeit und Team-Kommunikation zu verstehen.

 

Wir können das klar erkennen anhand der steigenden Anzahl an Anfragen für Teamwire: Unternehmen verstehen die potentiellen Produktivitätsvorteile einer Enterprise Messaging App für Firmen und suchen aktiv nach einer sicheren Messaging-Lösung. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis Enterprise Messaging Apps für Firmen das dominierende Medium für die interne Kommunikation werden. Während Email in naher Zukunft wahrscheinlich der am meisten benutzte Kanal für die offizielle Kommunikation mit Kunden und Partnern bleiben wird (z.B. wie ein Brief), werden sich Messaging Apps für Firmen als der Standardkanal für schnelle, einfache und direkte Kommunikation mit Kollegen und Teams etablieren.

 

Kontaktieren Sie uns

 

Erfahren Sie mehr über Teamwire und buchen Sie bei unserem Sales-Team einen Demo-Termin.

Ähnliche Artikel

Events

15% Rabattaktion bei Teamwire – jetzt sichern!

Nutzen Sie immer noch für Ihre interne Unternehmenskommunikation WhatsApp, Signal oder Telegram? Nun ist es wirklich Zeit aufzuräumen und einen Consumer Messenger durch einen richtigen Business Messenger zu ersetzen.

Events

Teamwire auf der PMRExpo 2021

Im Zeitraum vom 23.-25. November 2021 findet die PMRExpo 2021 in der koelnmesse statt. Das Sales-Team um Teamwire freut sich über eine weitere Präsenzveranstaltung und den direkten Austausch am Messestand.

Thought Leadership

Die Nachteile von Microsoft Teams und Slack für Enterprise Messaging

Bei der Auswahl einer Enterprise Messaging App vergleichen Kunden Teamwire manchmal mit Microsoft Teams und Slack, die gut vermarktete Tools aus den USA sind.